Aktuell

25.11.2011: Die Nacht der weißen Handschuhe im BMW Museum

Die Sachen, die verboten sind, machen bekanntlich am meisten Spaß. Deshalb lädt das BMW Museum schon zum vierten Mal zur ‚Nacht der weißen Handschuhe'. Am 25. November ab 19 Uhr streifen die Besucher des Museums ein Paar weiße Handschuhe über. Und dann dürfen die Autos, die sonst nur mit den Augen gestreichelt werden dürfen, können dann mit den Händen berührt werden.

Über 125 Ausstellungsstücke können bis Mitternacht ganz genau unter die Lupe genommen werden: Autos, Motorräder und Motoren. Darunter Klassiker, die selten sind und waren, wie der BMW 328 – vor 75 Jahren vorgestellt und nur 464 Mal gebaut. „Bereits zum vierten Mal geben wir in dieser besonderen Nacht den Besuchern die Möglichkeit, die 95-jährige BMW Markengeschichte hautnah zu erleben – und anzufassen. Die ‚Nacht der weißen Handschuhe' ist inzwischen eine feste Größe in unserem Veranstaltungskalender und wir freuen uns über den großen Besucherandrang", so Dr. Ralf Rodepeter, Leiter des Museums.

Die Nacht der weißen Handschuhe im BMW Museum:

Wann: 25. November 2011, 19:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Wo: BMW Museum, Am Olympiapark 2, 80809 München

Eintritt: Fünf Euro

 

AGB Impressum Kontakt Mediadaten .
Erstellt von Impulsus PIXAROTTI. Ridemotion ist eine eingetragene Marke.