Aktuell

Lancia Flavia Cabrio und Lancia Thema AWD - zwei Premieren bei Lancia auf dem Genfer Automobil-Salon.

120221 L Thema AWD 1024x768

Zwei Premieren stehen bei Lancia im Mittelpunkt auf dem 82. Internationalen Auto-Salon in Genf (8. bis 18. März 2012). Zum ersten Mal vor Publikum zu sehen ist das neue Lancia Flavia Cabrio in seiner endgültigen Form, in der es im Frühjahr europaweit in den Markt eingeführt wird. Zweite Neuheit ist der Lancia Thema AWD, das mit Vierradantrieb, 210 kW (286 PS) Motorleistung und Achtgang-Automatik besonders fahrdynamische Flaggschiff der italienischen Traditionsmarke.

 

Lancia Flavia Cabrio

Die Verschmelzung von Ideen und Kompetenzen der Marken Chrysler und Lancia hat schnell auch neue Ausdrucksformen automobiler Kultur hervorgebracht. Ein sichtbarer Beleg hierfür ist das hinreißende Lancia Flavia Cabrio, das auf dem Genfer Auto-Salon zum ersten Mal als Serienmodell zu sehen ist. Das in Sterling Heights (US-Bundesstaat Michigan) gefertigte Cabriolet bietet Open-Air-Genuss mit vier vollwertigen Sitzplätzen. Für kultivierten Fahrspaß sorgen ein 2,4 Liter-Benzinmotor mit einer Leistung von 129 kW (175 PS) und ein Sechsgang-Automatikgetriebe. Das neue italienische Cabriolet ist eine interessante Alternative für Kunden, die coupétypische Vorteile schätzen, aber nicht auf das Vergnügen eines offenen Fahrzeugs verzichten möchten. Mit seinen Karosseriedimensionen (Länge 4,9 Meter/Höhe 1,4 Meter/Breite 1,8 Meter/Radstand 2,76 Meter) offeriert das neue Cabriolet auch für vier Erwachsene ein großzügiges Raumangebot.Den edlen Auftritt des Fahrzeugs prägt unter anderem der markante Frontgrill mit integriertem Markenzeichen. Die Seitenansicht präsentiert sich elegant und schnörkellos, wobei die schlanke Linienführung die Gesamtproportionen optisch streckt. 18 Zoll große Leichtmetallräder verleihen dem Design zusätzliche Dynamik.

120221 L Flavia 01 1024x768

In der Rückansicht akzentuieren eine dezente Chromleiste zwischen den LED-Rückleuchten und das verchromte Auspuff-Doppelendrohr die anmutige Erscheinung. Der elektrische Verdeck-Antrieb lässt das Softtop unter einer Abdeckhaube mit integrierter Zusatzbremsleuchte vollständig verschwinden. Die Verdeck-Konstruktion ermöglicht bei geschlossenem Dach ein Kofferraumvolumen von vergleichsweise üppigen 377 Liter. Bei geöffnetem Softtop nimmt das Gepäckabteil immer noch 198 Liter auf.

Für das neue Lancia Flavia Cabrio stehen die Karosseriefarben Deep Cherry, Bright White, Silver Black, Mineral Grey und Blackberry zur Wahl. Perfekt darauf abgestimmt sind die beiden Alternativen Schwarz sowie Schwarz/Weiß für den Innenraum sowie die Verdeckfarben Schwarz oder Beige.120221 L Flavia 05 1024x768

In der gleichen Art, in der das Gestaltungsmotto „Eleganz und Dynamik" das Äußere des neuen Cabriolets beschreibt, gilt für den Innenraum die Maxime „Finesse und Innovation" - ein perfekter Einklang von italienischem Stil und Handwerkskunst, wie er Fahrzeuge von Lancia schon immer ausgezeichnet hat. Die Ästhetik des Innenraums umhüllt Fahrer und Passagiere mit atmosphärischer Wärme, erzeugt von sorgfältig ausgewählten und abge-stimmten Materialien, der Konzentration selbst auf kleinste Details und die Ausstattung mit modernsten Features für Komfort, Sicherheit und Fahrqualität.

Mit seinem ganz besonderen Charakter spricht das Lancia Flavia Cabriolet Open Air-Genießer an, die Exklusivität, hochwertige Technologie und italienische Stilsicherheit suchen. Eigenschaften, die auch der Innenraum widerspiegelt, zum Beispiel mit eleganten Chromeinfassungen für das das Zentraldisplay in der Instrumententafel. Ein attraktives Lederlenkrad ermöglicht mittels integrierter Tasten die Bedienung von Radio, Geschwindigkeitsregelanlage und Freisprecheinrichtung. Dazu verwöhnen die Sitze mit Lederbezügen und aktive Kopfstützen (vorn) erhöhen die Sicherheit.

120221 L Flavia 03 1024x768

Das luxuriöse Cabriolet unterstreicht seine Exklusivität mit einer einzigen, vollkommen kompletten „All inclusive"-Ausstattungsvariante. Sie bietet unter anderem Lederausstattung, elektronische Stabilitäts- und Traktionskontrolle (ESC), ABS-System neuester Generation, mehrstufig auslösende Frontairbags sowie Seiten- und Kopf- Airbags, außerdem ISOFIX-Verankerungen für Kindersitze. Ebenfalls Bestandteil der Serienausstattung sind eine automatische Klimaanlage, Dämmerungssensor, Reifendruck-Kontrollsystem, Fernbedienung für das Softtop, schlüsselloses Zugangssystem Keyless Entry, beheizte und elektrisch verstellbare Vordersitze mit aktiven Kopfstützen sowie beheizte und elektrisch einstellbare Außenspiegel. Für stilvolles Entertainment an Bord sorgt das innovative Multimediasystem Uconnect®, das neben Satellitennavigation und Bluetooth-basierter Freisprechanlage für Mobiltelefone auch eine Audioanlage von Boston Acoustics umfasst. Ihr interner Speicher (40 Gigabyte) nimmt rund 6.700 Musiktitel auf - und spielt sie klanggwaltig über sechs Lautsprecher ab.Einziges Triebwerk für das neue Lancia Flavia Cabrio ist ein 2,4 Liter-Benziner, der 129 kW (175 PS) bei 6.000 Umdrehungen pro Minute leistet und ein maximales Drehmoment von 225 Newtonmeter bei 4.400 Touren bereitstellt. Kombiniert ist der souverän agierende Vierzylinder mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe.

 

Lancia Thema AWD

Der Lancia Thema ist die italienische Alternative im Luxussegment. Ergänzend zu den Varianten mit Hinterradantrieb ist die elegante Limousine ab Herbst 2012 auch mit Vierradantrieb verfügbar. Entsprechend dem Anspruch der Traditionsmarke aus Turin, verfügt der auf dem Genfer Auto-Salon erstmals gezeigte Lancia Thema AWD über eines der anspruchsvollsten Vierrad-Antriebssysteme auf dem Markt.

111107 L Thema 021 1024x768

Unter normalen Fahrbahnbedingungen wird die Motorkraft komplett an die Hinterachse geleitet, um einerseits den Kraftstoffverbrauch um rund fünf Prozent zu reduzieren und andererseits das dynamische Kurvenverhalten eines typischen Hecktrieblers zu erhalten. Erst wenn die Steuerelektronik Schlupf an den Hinterrädern ermittelt, werden auch die Vorderräder angetrieben. Das Vierradantriebssystem aktiviert sich ebenfalls, wenn der Regensensor in der Frontscheibe Regen oder Schneefall erkennt. Weiterhin erhöhen High-Performance-Ganzjahresreifen der Dimension 235/55 auf exklusiven 19 Zoll-Leichtmetallrädern die Sicherheit auf Straßen mit nicht optimalen Traktionsbedingungen.

111107 L Thema 006 1024x768

Der neue Lancia Thema AWD ist mit dem V6-Benziner aus der Pentastar-Motorenfamilie ausgerüstet. Aus einem Hubraum von 3,6 Litern leistet das kompakte, komplett aus Aluminium gefertigte Triebwerk 210 kW (286 PS). Optimal abgestimmt auf diese überlegene Leistung ist das hochmoderne ZF-Automatikgetriebe mit acht Schaltstufen, das Gangwechsel in weniger als 200 Millisekunden realisiert. Darüber hinaus besteht zwischen Wahlhebel und Getriebe keine mechanische Verbindung mehr, die Position des Hebels wird elektronisch übertragen.

Der in Genf gezeigte Lancia Thema 4WD beweist Showcar-Qualitäten mit einem speziellen Soundsystem. Die vom amerikanischen Rapper Dr. Dre konfigurierte Anlage „Beats" besteht aus drei 3,5 Zoll-Lautsprechern in der Armaturentafel, zwei Mittel-Hochton-Boxen mit ebenfalls 3,5 Zoll Durchmesser in den hinteren Türen, zwei 6x9 Zoll-Tieftönern in den vorderen Türen sowie drei weiteren Lautsprechern im Fond. Zwei 8 Zoll-Subwoofer im Kofferraum sorgen für druckvolle Bässe. Insgesamt erzeugt die Soundanlage Beats by Dr. DreTM an Bord des Lancia Thema AWD die Akustik eines Aufnahmestudios.

111107 L Thema 066 1024x768

Maßgeschneidert auf den Lancia Thema auch mit Vierradantrieb bietet die Zubehörlinie Lineaccessori eine Vielzahl von Möglichkeiten, die elegante Limousine noch weiter zu individualisieren. So stehen drei farblich unterschiedliche Varianten für den Kühlergrill zur Verfügung, außerdem exklusive Leichtmetallräder mit 18 und 20 Zoll Durchmesser sowie für die Freizeit unterschiedliche Dachträger zum Beispiel für Fahrräder.

 

Innovationspreis-IT 2012

bestof Internet-Service 2012 Innovationspreis-IT für Impulsus ridemotion

Zertifikat BEST OF 2012 für www.ridemotion.com.

Ähnliche Themen

AGB Impressum Kontakt Mediadaten .
Erstellt von Impulsus PIXAROTTI. Ridemotion ist eine eingetragene Marke.