Aktuell

Ssang Yong XIV-2: die Weiterentwicklung eines Konzeptfahrzeugs

SsangYong XIV-2 Seitenansicht 300dpi

Der südkoreanische Allradspezialist SsangYong wird auf dem 82. internationalen Auto-Salon in Genf (8. – 18. März) sein neues wandelbares Konzeptfahrzeug XIV-2 vorstellen. Es ist eine Weiterentwicklung des XIV-1, der bereits im vergangenen Jahr auf der IAA in Frankfurt präsentiert wurde.

 

Mit dem XIV-2 – die Abkürzung steht für "eXciting User Interface Vehicle 2" – entwickelt SsangYong sein Konzept eines neuartigen CUV (Crossover Utility Vehicle) weiter.

Das futuristische und gleichzeitig ästhetische Erscheinungsbild des XIV-2 richtet sich vor allem an die jüngere Generation. Die Designsprache stellt das außergewöhnliche Fahrgefühl und den Spaß in den Mittelpunkt. SsangYong verbindet im XIV-2 zwei Fahrerlebnisse: Der robuste und kräftige Charakter eines SUV wurde mit der Dynamik eines offenen Sportcoupés kombiniert. Denn das Fahrzeug ist mit einem Stoffverdeck ausgestattet, dass sich per Knopfdruck vollständig öffnen lässt, um dann das unbeschreibliche Fahrgefühl eines Cabrios zu genießen.

SsangYong XIV-2 Heckansicht 300dpi

Der XIV-2 soll mit umweltfreundlichen, sparsamen 1,6-Liter-Diesel- und -Benzin-Motoren ausgestattet werden, die der Euro-6-Norm entsprechen. Das Fahrzeug misst 4,17 Meter in der Länge, 1,82 Meter in der Breite und 1,57 Meter in der Höhe. Der Radstand beträgt 2,60 Meter.

 

Innovationspreis-IT 2012

bestof Internet-Service 2012 Innovationspreis-IT für Impulsus ridemotion

Zertifikat BEST OF 2012 für www.ridemotion.com.

Ähnliche Themen

AGB Impressum Kontakt Mediadaten .
Erstellt von Impulsus PIXAROTTI. Ridemotion ist eine eingetragene Marke.