Aktuell

Proton (1983 - ) Shah Alam/Selangor, Malaisia

Proton

Auf Initiative Mahathir bin Mohamads, des damaligen malaysischen Premierministers, entstand 1983 in Zusammenarbeit mit dem japanischen Automobil- und HiFi-/Elektronikgiganten "Mitsubishi" sowie der "Heavy Industries of Malaysia", der Konzern "Proton" ("Perusahaan Otomobil National" = „Nationales Automobil-Projekt"). Der Staat Malaysia ist bis heute Hauptaktionär von Proton.

Das Proton-Emblem besitzt die Außenform eines Diamanten, wohl ein Fingerzeig auf das Markenzeichen von Mitsubishi, und nimmt mit der Darstellung eines gelben Sternes auf blauem Grund - bei manchen Varianten des Logos gibt es zusätzlich einen gelben Halbmond - engen Bezug zur malaysischen Landesflagge: deren blaue Grundfarbe symbolisiert die Einheit des malaysischen Volkes, Gelb repräsentiert das malaysische Königshaus, der Halbmond steht für den Islam, die vorherrschende Religion des Landes, und die 14 Strahlen des Sterns verweisen auf die 14 Kantone des Landes.

Seit 2002 verwendet Proton ein neues Logo, bestehend aus einem gelben, stilisierten Tigerkopf auf einem diamantförmigen, blauen Wappen.

 


Die RIdeMotion-Redaktion bedankt sich für diesen Beitrag bei Frau Ruth Schumacher. Der Beitrag ist ein Auszug aus ihrem Buch:

Bild Deckblatt  2

"K U N S T W E R K E in Chrom"

Erstmals die wichtigsten Markenzeichen in einem Bildband.

Informationen unter:  www.ruth-schumacher.de

 

AGB Impressum Kontakt Mediadaten .
Erstellt von Impulsus PIXAROTTI. Ridemotion ist eine eingetragene Marke.