Aktuell

Note 1 für den Mazda3 im AUTO BILD Dauertest - Mazda3 besteht 100.000 Kilometer-Test mit Bravour

 

Mazda3 SAP action23  jpg300 640x480

 - Mazda mit drei Modellen in den Top 3 des AUTO BILD Dauertest-Rankings

- Das „Rundum-sorglos-Auto" Mazda3

- Nur ein geringfügiger Fehlerpunkt nach 100.000 Kilometern

 Mazda setzt seinen Siegeszug beim AUTO BILD Dauertest fort: Nach dem Mazda6 und dem Mazda5 hat nun auch der Mazda3 den 100.000-Kilometer-Härtetest der Fachzeitschrift mit Bravour bestanden und liefert damit einen weiteren Beleg für die hohe Produktqualität, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit von Mazda Fahrzeugen.

Lediglich einen einzigen Fehlerpunkt erhielt der Kompaktwagen nach knapp zwei Jahren Langzeit-Test. Grund war ein defekter Plastikclip für die Kofferraumabdeckung und somit ein geringfügiger Defekt. Das bedeutet: Note eins für den Mazda3 und die mittlerweile dritte Platzierung unter den Top 3 des AUTO BILD Dauertest-Rankings für Mazda. Zudem sicherte sich der Mazda3 Platz zwei in der ewigen Bestenliste der Kompaktklasse. „Mazda gehört zu den ersten Adressen für alle, die ein ‚Rundum-sorglos-Auto' suchen", lautet das Fazit der AUTO BILD Redakteure. Und weiter: „Die legendäre japanische Zuverlässigkeit – hier gibt es sie noch." Veröffentlicht wird der aktuelle Dauertest des Mazda3 in der heute erscheinenden Ausgabe der AUTO BILD.

Der Mazda3 wird seit 2009 in der zweiten Modellgeneration angeboten und rollt im Oktober in technisch und optisch weiterentwickelter Form zu den deutschen Mazda Händlern. Anlässlich der Markteinführung laden die deutschen Vertragspartner des japanischen Automobilherstellers am Wochenende des 15. und 16. Oktober 2011 alle Kunden und Interessenten zur PremierenParty ins Autohaus ein.

Als neue Antriebsoption bietet Mazda das Automatikgetriebe Activematic für den 1,6-Liter MZR-Benzinmotor an. Insgesamt stehen für den Mazda3 acht Antriebsvarianten zur Verfügung. Die Ausstattungsliste wurde um eine Schaltempfehlungsanzeige zur Unterstützung einer kraftstoffsparenden Fahrweise und ein neues, integriertes und zugleich erschwingliches Navigationssystem mit TomTom®-Technologie erweitert. Vom aktuellen Modell übernimmt der überarbeitete Mazda3 natürlich die vollständige Palette aktiver und passiver Sicherheitsausstattungen, darunter den Mazda Spurwechsel-Assistenten „Rear Vehicle Monitoring System" (RVM), der auf der IAA mit dem „Euro NCAP Advanced" Award ausgezeichnet wurde.

 

AGB Impressum Kontakt Mediadaten .
Erstellt von Impulsus PIXAROTTI. Ridemotion ist eine eingetragene Marke.