Aktuell

1986: Land Rover Serie III 109 Station Wagon - "der Letzte"

1986 serie 3 109 station wagon land rover

1986: Land Rover Serie III 109 Station Wagon - "der Letzte"

1971 feierte die Serie III des Land Rover Premiere. Sie besaß technisch zahlreiche Ähnlichkeiten mit der Serie II A - allerdings hielt ein neues vollsynchronisiertes Getriebe anstelle der alten Einheit Einzug, bei der nur der dritte und vierte Gang synchronisiert waren. Die Serie III zeichnete sich außerdem durch einen neuen Kühlergrill, ein neu gestaltetes, breiteres Armaturenbrett und eine betont komfortablere Innenausstattung aus. Die Instrumente waren nun nicht mehr mittig im Fahrzeug, sondern direkt vor dem Piloten platziert. Während der Modelllaufzeit der Serie III überschritt die Land Rover-Produktion die Marke von einer Million Einheiten.

Insgesamt 15 Jahre wurde die Serie III hergestellt. Sie war die letzte "Serie"-Baureihe, die schließlich von der neuen Generation der 1983 und 84 vorgestellten 110- und 90-Modelle abgelöst wurde.

Mit exakt diesem Fahrzeug endete die Produktion der Serie III. Es ist ein Station Wagon für den Export, mit Linkslenkung, langem Radstand (109 Zoll), Benzinmotor und Deluxe-Sitzen. Das Modell war von vornherein für Ausstellungszwecke vorgesehen und gelangte direkt aus dem Werk Solihull zum "British Motor Industry Heritage Trust".

Technische Daten Land Rover Serie III 109 Station Wagon - "der Letzte"

Motor: Vierzylinder, 2286 cm3
Leistung: 81 PS (SAE)
Höchstgeschwindigkeit: 106 km/h
Karosserie: Station Wagon
Damaliger Neupreis: £ 8000
Kennzeichen: C109 JOA

 

AGB Impressum Kontakt Mediadaten .
Erstellt von Impulsus PIXAROTTI. Ridemotion ist eine eingetragene Marke.