Aktuell

BMW Neue Klasse - ein Magnet für ein breitgefächertes Zielpublikum

P90074546 highRes
BMW 1500

Das Jahr 1964, die Weltpremiere der neuen BMW-Klasse, des BMW 1500, liegt bereits drei Jahre zurück, der BMW 1800 erfreut sich - seinem kleinerem Familienmitgleid gleich - von Anfang an einer großer Popularität. 

Die neuen Modelle mit 1,8-Liter Motor trafen bei Kunden und Presse auf ungeteiltes Lob. „Nicht wenige halten ihn für das gelungenste und zugleich beste Gebrauchsauto, das der Markt gegenwärtig zu bieten hat", attestierte man dem 1800. Die Werbung griff die Allroundeigenschaften auf und platzierte den BMW 1800 unter der Überschrift „Ein Wagen nicht nur für Männer" auch als Frauenauto: „Neben dem Luxus und der Bequemlichkeit einer großen Reiselimousine bietet der BMW 1800 die Leistungswerte und Fahreigenschaften eines echten Sportwagens. Von Männern und Frauen wird dieser Wagen deshalb gleichermaßen mit Begeisterung gefahren: einerseits aus Liebe zum Komfort - andererseits aus Freude am Fahren." Allerdings stand die elegant gekleidete Frau auf dieser Anzeige noch neben der offenen Beifahrertür.

Der BMW 1800 TI rief darüber hinaus wahre Begeisterungsstürme hervor. Von „Absolute Weltklasse" über „Vollblut für Familienväter" bis zu „Bürgerlich getarnte Rakete" reichten die Überschriften über die Tests. „Alle, die von einem Automobil etwas verstehen," las man in Österreich, „ein Fahrzeug nicht nur fahren, sondern auch beurteilen können und gern sicher und unproblematisch fahren, sind der Ansicht, dass der BMW 1800 TI derzeit zu den Spitzenwagen der Weltproduktion gehört." Die Werbung charakterisierte ihn als „Sportwagen für Fünf" und munkelte unter dem Titel „Verdächtig" 1965: "Trauen Sie keinem BMW 1500, der Sie mit 170 km/h überholt. Es könnte ein 'getarnter' BMW 1800 TI sein.

P90074545 highRes
BMW 1500

 Allerdings war zu diesem Zeitpunkt der BMW 1500 schon ein Auto von gestern. Im Dezember 1964 wurde die Produktion des Archetyps der Neuen Klasse eingestellt. Sein Nachfolger als Einstiegsmodell war der seit Frühjahr 1964 produzierte BMW 1600. Der auf 1573 Kubikzentimeter vergrößerte Vierzylinder leistete jetzt mit einem neuen Vergaser 83 PS und rannte damit 155 km/h schnell. Doch die Kundschaft setzte ganz auf den 1,8 Liter und so nahm BMW den 1600 nach zwei Jahren Produktionszeit wieder aus dem Programm.

P90074540 highRes
BMW 1500

 

Erfahren Sie mehr über BMW Neue Klasse:

über die Anfänge von BMW Neue Klasse: BMW Neue Klasse: die Weltpremiere des BMW 1500

über die Entwicklungsgeschichte BMW Neue Klasse: die Entwicklungsgeschichte,

über das Folgemodell 1800 BMW Neue Klasse: das Modell 1800,

über die Rennsporterfolge des BMW 1800 BMW Neue Klasse: die Rennsporterfolge,

sowie das Endmodell BMW 2000 BMW Neue Klasse: das Modell 2000.

 

AGB Impressum Kontakt Mediadaten .
Erstellt von Impulsus PIXAROTTI. Ridemotion ist eine eingetragene Marke.