Aktuell

Mercedes-Benz gewinnt vier Auszeichnungen bei der Wahl zum „Goldenen Klassik-Lenkrad“

87F459 640x480

 

■ „Adenauer", SL und Unimog sind „Klassiker des Jahres"

■ CLS wird „Klassiker der Zukunft"

■ Ausgeschrieben ist der Wettbewerb vom Fachmagazin „Auto Bild Klassik"

■ Die Daimler AG stiftet den Hauptpreis, einen Mercedes-Benz 190 E aus dem Jahr 1989

 

Mercedes-Benz erzielt ein triumphales Ergebnis bei der Wahl zum „Goldenen Klassik-Lenkrad": In diesem Jahr erhalten vier Fahrzeuge der Marke einen Pokal. Ausgerichtet wird der Wettbewerb vom Fachmagazin „Auto Bild Klassik" als Leserwahl. Die Präsentation der Gewinner und die Preisverleihung fanden am 29. September 2011 im Mercedes-Benz Museum im feierlichen Rahmen statt.

„Über den Erfolg für Mercedes-Benz freue ich mich außerordentlich", sagt Michael Bock, Leiter von Mercedes-Benz Classic und Geschäftsführer der Mercedes-Benz Museum GmbH. „Er rundet das Jubiläumsjahr zu ‚125 Jahre Automobil' ab."

85F276 640x480Der Titel „Klassiker des Jahres" wird in fünf Kategorien vergeben –in drei Kategorien geht der Titel nach Stuttgart. In der Limousinen-Kategorie gewinnt der Mercedes-Benz 300 (Baureihe W 186) aus dem Jahr 1951, landläufig als „Adenauer" bezeichnet, mit 7164 Stimmen. In der Kategorie „Cabrios & Roadster" gewinnt die Mercedes-Benz Baureihe R 107 – der SL der 1970er- und 1980er-Jahre (8374 Stimmen). Die Kategorie „Geländewagen & Vans" dominiert der 1951 präsentierte Unimog mit 9934 Stimmen. Zum „Klassiker des Jahres" waren Modelle nominiert, die im Jahr 2011 ein rundes Jubiläum feiern.

10C1061 01 640x480Den größten Erfolg erringt der Mercedes-Benz CLS: Er holt nicht nur den Titel „Klassiker der Zukunft" in der Kategorie Limousinen, mit 12.350 Stimmen gewinnt er auch mehr Zustimmung als jedes andere Modell in dieser Leserwahl.

Den Hauptpreis zum „Goldenen Klassik Lenkrad" stiftete die Daimler AG – einen Mercedes-Benz 190 E (Baureihe W 201) aus dem Jahr 1989. Er wurde unter den Teilnehmern der Leserwahl verlost. Das nautikblaumetallicfarbene Fahrzeug aus dem Bestand von Mercedes-Benz Young Classics befindet sich in hervorragendem Zustand und hat eine Laufleistung von nur 18.200 Kilometern.

Der Wettbewerb wurde von „Auto Bild Klassik" zum zweiten Mal ausgelobt. Gewählt wurden „Klassiker des Jahres", „Klassiker der Zukunft", der „Fund des Jahres", die „Restaurierung des Jahres" und die „Person des Jahres". Insgesamt sind dreizehn Preise vergeben worden. 27.023 Leser des Hefts und der Online-Ausgabe haben daran teilgenommen. Sämtliche Ergebnisse sind zu finden unter www.autobild.de/klassik-lenkrad.

 

Innovationspreis-IT 2012

bestof Internet-Service 2012 Innovationspreis-IT für Impulsus ridemotion

Zertifikat BEST OF 2012 für www.ridemotion.com.

Ähnliche Themen

AGB Impressum Kontakt Mediadaten .
Erstellt von Impulsus PIXAROTTI. Ridemotion ist eine eingetragene Marke.